Logoneuklein02




 




High Chaparral Quarter Horses







„Wir“, das sind Björn, Antonia, Ludwig, Lauritz und Konrad Kurzrock.

Eigentlich eine ganz „normale“ Familie (aber halt nur „eigentlich“....:o), wenn da nicht unsere vielen Vierbeiner wären, die seit Jahren unseren Tagesablauf  365 Tage im Jahr vollkommen bestimmen. Der Grund für unsere „Pferdemeise“ ist übrigens (kurioser Weise) der unermüdliche Einsatz unserer Großväter Konrad und Heinrich, die von Anfang an nichts unversucht gelassen haben, ihre Enkelkinder mit dem Virus „Pferd“ zu infizieren. Wie sich heute zeigt, waren diese Versuche mit großem Erfolg gekrönt, denn bis zum heutigen Tag hat uns die Faszination Pferd nicht losgelassen, sondern im Gegenteil, manchmal haben wir das Gefühl, es wird immer „schlimmer“.

Unser Werdegang:

Während Björn von Anfang an (als einer der ersten in Deutschland..) den Weg zur Westernreiterei fand und schon immer im Westernsattel zu Hause war, habe ich den konventionellen Weg eingeschlagen und meine ersten Reiterfahrungen und Turniererfolge in Dressur- und Springprüfungen gesammelt. Lange Jahre war ich bis inkl.der Klasse L erfolgreich und ich hätte mir nie träumen lassen, jemals im Westernsattel zu „landen“, denn zur damaligen Zeit war mir diese ,doch so andere Reitweise sehr suspekt“ – wer hätte gedacht, dass ich meine Meinung einmal so grundlegend ändern würde !
Bei Björn war es von Anfang an anders, nicht nur, dass er im Westernsattel begann, so war es für ihn schon sehr früh klar, dass er seinen Lebensunterhalt später gerne mit Pferden verdienen würde. Der Beruf des „Trainers“ und „Ausbilders“ ist für ihn heute nicht nur Beruf, sondern auch Berufung – noch keinen Tag hat er es bereut, nach seinem Ingenieurstudium, nicht die konventionelle Laufbahn eingeschlagen zu haben, sondern tagtäglich mit Pferd und Reiter zu arbeiten und ihnen sein erworbenes Wissen zu vermitteln. Mit unermüdlicher Geduld bildet er heute Pferde aus, gibt Reitunterricht und wird nie Müde auch noch die 1000ste Frage zu beantworten. Für mich persönlich war allerdings schon früh klar, dass ich mit Pferden NICHT mein Geld verdienen möchte. Ich zog und ziehe es vor, meinen Lebensunterhalt hauptberuflich als Speditionskauffrau in Kassel zu verdienen und nur als reine „Freizeitbeschäftigung“ abends unsere Vierbeiner zu trainieren. Auf Turnieren gebe ich mich mit meinem „Amateurleben“ zufrieden, das Leben des Trainers würde für mich aus verschiedenen Gründen nie in Frage kommen – umso mehr bewundere ich den Enthusiasmus meines Mannes und unterstütze ihn heute, wo ich kann.

Die Erfolge :

Wir sind Deutsche Meister, Dt. Vizemeister, Dt. Mannschaftsmeister, stellten das „Beste Dt. Jungpferd“ in den Disziplinen „Basis“ + „Trail“, und erreichten viele Siege und Plazierungen auf EWU, AQHA und APHA-Turnieren in den Disziplinen Western Pleasure, Reining, Trail, Western Riding, Hunter under Saddle und Working Cowhorse was deutlich macht, dass wir viel Wert auf eine vielseitige Reitweise legen und nicht auf eine einzige Disziplin „eingeschossen“ sind.
 

Die Philosopie :

Der glückliche Kunde bzw. das zufriedene und fair behandelte Pferd steht für uns bzw. für Björn an erster Stelle. Er steht allen Interessierten jederzeit mit Rat und  Tat zur Verfügung - scheuen Sie sich also nicht bei uns anzurufen – gerne hilft er Ihnen in allen Fragen rund um´s Westernreiten und oder /Westernpferd weiter.


Das Ziel :

Eine fundierte Ausbildung von Reiter und Pferd, egal ob für den Freizeitreiter oder den anspruchsvollen Turnierreiter. Die Zucht und der Verkauf von qualitativ hochwertigen Pferden der Disziplinen Reining, Western Pleasure, Western Riding, Trail und Working Cowhorse, streng getrennt nach Blutlinien. Bei uns können Sie keine sog. „Allrounder“ erwerben , die nur durch das „Würfeln“ von verschiedenen Blutlinien zustande gekommen sind, sondern  Sie bekommen Pferde, die „straight“ nach Abstammung und ihrem jeweiligen Talent für die einzelnen Disziplinen gezielt gezüchtet worden sind. Unser Motto lautet „Klasse statt Masse“, deshalb haben Sie jedes Jahr die Möglichkeit einige hervorragend gezogene Pferde aus topaktuellen Blutlinien zu erwerben, die zu Recht das Kürzel „HC“ vor ihrem Namen und auch in Zukunft als Brandzeichen tragen werden.
Sollte einmal nicht „Ihr“ Wunschpferd unter unseren Vierbeinern zu finden sein, so sind wir in der Lage, Ihnen jederzeit vernünftig gezogene und ausgebildete Pferde von Kunden und Freunden  zu vermitteln. Wir besitzen allerbeste Verbindungen zu namenhaften Züchtern in Deutschland und in den USA, dadurch sind wir in der Lage Ihnen bei (fast) allen Pferdewünschen gezielt weiterhelfen zu können.


Zu guter Letzt :

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Blättern in unseren Seiten und hoffen, dass Sie Ihnen gefallen werden. Wir haben versucht, Sie mit dieser Website so umfassend wie möglich über „High Chaparral“ zu informieren  und hoffen, es ist uns gelungen.
Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben – kein Problem, rufen Sie an oder schicken Sie uns einfach eine kurze Email, wir würden uns über ein Feedback ( gerne auch im Gästebuch ) Ihrerseits sehr freuen..


Antonia Kurzrock  
 


[About us] [Contact] [Stallions] [Mares] [Offspring] [For Sale] [Altd. Schäferh.] [News] [Guestbook] [Links]